Leitbild

Was ich heute bin, ist ein Hinweis auf das, was ich gelernt habe, aber nicht auf das, was mein Potenzial ist.  Virginia Satir

Das Zitat ist Ausdruck unserer Arbeitshaltung im Kontakt mit den Menschen, die wir für einen kurzen Zeitraum in ihrem Lebensalltag begleiten. Wir sind überzeugt, dass unsere Klienten die Voraussetzungen zur Lösung ihrer Probleme bereits in sich tragen.

Daraus ergibt sich für uns der Auftrag, die Menschen, die unsere Hilfe in Anspruch nehmen, zu motivieren, ihre Situation aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu betrachten und den Focus intensiv auf ihre Ziele zu richten. Mit dem Ziel vor Augen beginnt die Suche nach den Ressourcen der Klienten, ihrer Familien und ihres sozialräumlichen Umfeldes, die der Zielerreichung dienen und zur Lösung der Probleme beitragen. Unser Ziel ist, dass unsere Klienten Selbstvertrauen gewinnen und mehr Eigenverantwortung übernehmen, dass sie lernen, konstruktiv für sich zu sorgen.

Respekt, Vertrauen, Wertschätzung und Akzeptanz sind für uns Grundlagen einer erfolgreichen Zusammenarbeit.

Die Qualifizierung unserer Mitarbeiter mittels Supervision, Coaching und Weiterbildung
ist Bestandteil unserer innerbetrieblichen Arbeit. Eine hohe fachliche und soziale Kompetenz bietet Raum für Kreativität und fördert die Motivation der Mitarbeiter.

Wichtig ist uns die Kooperation mit den Fachkräften, die im Kontakt mit unseren Klienten stehen, um die Arbeit aller Beteiligten sinnvoll und zum Wohl der Klienten ziel- und lösungsorientiert miteinander zu vernetzen.

Ebenso wichtig ist uns der Kontakt zu anderen Trägern, zum fachlichen Austausch und zur Vernetzung bis hin zur Kooperation bei neuen Projekten.

In unserer heutigen Arbeit orientieren wir uns an den Standards der Sozialraumorientierung, die an den Ideen der Gemeinwesenarbeit anknüpft. Gemeinwesenarbeit ist uns im Rahmen unserer Arbeit jahrelang vertraut und als ein erfolgreicher Ansatz geschätzt und umgesetzt.